• Dozenten

Tanzend zum Erfolg!

Inessa Bergs

Tänzerin, Tanzpädagogin, Choreografin und Inhaberin der Tanzschule Belaro in Bergheim

Die Leidenschaft für den Tanz ist die Konstante im Leben von Inessa Bergs. Geboren in Kiew in der Ukraine steht sie dort von Kindesbeinen an mit dem Tanzensemble Veselad auf der Bühne, bevor sie in den 1980er Jahren ihre professionelle Tanzausbildung als Elevin der Staatlichen Balletthochschule Ukraine startet. Nach dem Umzug der Familie nach Deutschland wird sie am Institut für Bühnentanz und Ballettakademie Köln (heute Hochschule für Musik und Tanz, Zentrum für zeitgenössischen Tanz) aufgenommen, an dem sie 1997 ihren Abschluss als Diplomtänzerin absolviert. Bereits während ihres Studiums erhält sie Gastverträge für Kurzproduktionen in Deutschland, der Schweiz und Italien und tanzt zwei Saisonen an den großen Häusern in Bonn (Theater Bonn) und Düsseldorf (Deutsche Oper am Rhein).

Der Wunsch, ihre Liebe zum Tanz, ihre kreativen Ideen und vielfältigen Erfahrungen an Nachwuchstalente weiterzugeben, reift schon früh im Herzen der Diplomtänzerin. Nach dem Studienabschluss lässt sie sich in Frankfurt an der Tanzschule Carsten Weber zur Tanzlehrerin des Allgemeinen deutschen Tanzlehrer-Verbandes (ADTV) ausbilden und arbeitet als solche in der Folge an renommierten Ballett- und Tanzschulen in Trier, Aachen und Kerpen. Sie übernimmt in allen Schulen die Verantwortung für die Ausbildung, Talentförderung und Aufführungen der Schülerinnen und Schüler und übernimmt daneben für drei Jahre die eigenverantwortliche Gesamtleitung an der Ballett Akademia von Berge (Kreis Heinsberg).

Mit ihren zahlreichen Erfahrungen wächst der Wunsch, sich in Bezug auf ihre Lehrtätigkeit weiter zu professionalisieren und so schließt die Diplomtänzerin und Tanzlehrerin Inessa Bergs ihre pädagogische Ausbildung 2004 bis 2006 mit dem Studiengang Tanzpädagogik des Deutschen Bundesverbands Tanz (DBT) an der Akademie der kulturellen Bildung erfolgreich ab. Als Tanzpädagogin unterrichtet sie mit großer Freude Kinder, Jugendliche und Erwachsene unter anderem in den Unterrichtsfächern Ballett, Jazz, Modern und Contemporary Dance, Stepptanz, Folklore, Charaktertanz, Repertoire, Choreographie, Aufführungsvorbereitung und Paartanz. Mit den Ballett-Klassen und insbesondere den Förderklassen zur Vorbereitung auf ein Hochschulstudium arbeitet sie auf der Basis der international anerkannten russischen Ballettmethode nach Waganowa.

Im Jahr 2012 gründet Inessa Bergs gemeinsam mit Partnern die Ballett- und Tanzschule Belaro akademisch-traditionell in Bergheim im Rhein-Erft-Kreis bei Köln, die sie seither vollverantwortlich leitet und deren Inhaberin sie heute ist. Neben dem Ausbau des Kinder- und Jugend-Förderprogramms als Vorbereitung auf einen Studiengang Bachelor / Master of Arts Tanz ist es besonders der Bühnentanz, der sie leidenschaftlich begeistert. Bereits einige Male konnte sie ein breites Publikum mit den farbenfrohen und ungewöhnlich lebendigen Bildern und Choreografien der Ballettproduktionen ihrer Ballett- und Tanzschule hinreißen. Um die Kinder und Jugendlichen an die Vielfältigkeit der Auftritts-Situationen heranzuführen und ihnen Tanz- und Spielfreude auf der Bühne zu vermitteln, gründet sie 2018 die klassenübergreifende Belaro Dance Company (BDC), mit der sie 2019 bereits einige Preise erringen konnte. Inessa Bergs leitet Workshops an Schulen und ist als Jurorin verschiedener Wettbewerbe in Deutschland und dem europäischen Ausland tätig. Sie beherrscht die Sprachen Deutsch, Russisch, Ukrainisch, Englisch, Französisch und Italienisch fließend in Wort und Schrift – ein weiterer Ausdruck der Weltoffenheit und Kontaktfreude der Inhaberin der Ballett- und Tanzschule Belaro in Bergheim.

Gastdozenten

Claudio Gustavo Romero

Musicaldarsteller, Choreograph und Tanzdozent

Der in Buenos Aires, Argentinien geborene Claudio Gustavo Romero wirkte in über 20 Theaterproduktionen mit und absolvierte seine Ausbildung in Akademischer Tanz- Klassisches Ballett- Bühnentanz am ISA Instituto Superior de Arte in Teatro Colón, Buenos Aires, Argentinien.

Er studierte bei bei Noemí Coelho & Rodolfo Olguin und diplomierte  in Lateinamerikanischem und Argentinischem Folklore Tanz, Modern Jazz und Lyrical-Contemporary Techniken.

Romero arbeitet außerdem als Dozent und Leiter von Workshops.
Er spricht fließend Spanisch, Englisch und Deutsch.

Call Now Button